headerimage

Kosten

 

Antragstellung und Kosten

 

Die Kosten werden entsprechend der Vereinbarung mit dem öffentlichen Kostenträger gemäß SGB XII in der Regel vom Bezirk (Sozialhilfeträger) übernommen. Bewohner, die über ausreichend Eigenkapital verfügen – was bei der Antragstellung beim Bezirk errechnet wird –, müssen diese selbst tragen.

Der Antrag muss im Vorfeld beim Bezirk gestellt worden sein, bei mündlicher Zusage ist eine Aufnahme möglich.

 

Die Heimkosten setzen sich pro Tag wie folgt zusammen:

 

Maßnahmenpauschale Betreuung

 

Grundpauschale Unterkunft und Verpflegung

 

Investitionsbetrag

 

Insgesamt

 

35,97 €

 

 

14,03 €

 

 

  9,09 €

 

59,09 €