headerimage

Aufnahmebedingungen

 

Nach Anmeldung wird ein Vorstellungsgespräch mit dem Bewerber, seinem Betreuer (wenn vorhanden) und einem Teammitglied geführt.
Das Team entscheidet über eine Aufnahme.

 

Der Bewerber muss folgende Voraussetzungen mitbringen:

 

  • Eine abgeschlossene Entgiftung
  • Den Wunsch, abstinent zu leben
  • Die Bereitschaft, sich in die Gemeinschaft einzufügen
  • Die mündliche Zusage eines Kostenträgers oder Selbstzahler
  • Die vollständig ausgefüllten Aufnahmebögen unserer Einrichtung
  • Sozialberichte sowie medizinische Unterlagen
  • Die Bereitschaft, sich an den tagesstrukturierenden Maßnahmen zu beteiligen 

 

Aufnahmeantrag für das Soziohouse (PDF-Download)

 

Download
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 426.5 KB